Geburtstagsfrühstück

"Viel Glück und viel Segen …"

Eine herzliche Einladung zum Geburtstagsfrühstück für alle Frauen und Männer unserer Gemeinde ab 70 Jahren.

festlich gedeckter Tisch für das Geburtstagsfrühstück
Bildrechte: GK

2011 wurde das Geburtstagsfrühstück in unserer Gemeinde eingeführt und schon bald stellte sich heraus, dass ein vorgegebenes Jahresthema der Runde eine bessere Struktur gibt. So einigte man sich im Team im Laufe der Jahre auf folgende Themen:

Alte Bräuche meiner Heimat (2012); Glück und Zufriedenheit (2013); Fromme Sprüche – und nichts dahinter? (2014); Mein Garten – mein Paradies (2015); Vorbilder – haben wir sie und was sagen sie uns? (2016); Mein Hobby (2017); Ein guter Zaun macht gute Nachbarn – innere und äußere Zäune (2018); Ich habe keine Zeit – stimmt das? (2019); ); Alte Hausmittel – Hokuspokus oder Wunderwaffe? (2020).

Im Jahr 2021 konnten wegen der Pandemiebeschränkungen keine Geburtstagstreffen stattfinden, sie sollen jedoch ab 2022 wieder aufgenommen werden. Geplant sind 6 Treffen alle zwei Monate in Bruckmühl  jeweils an einem Donnerstag Nachmittag, beginnend am 3. Februar 2022 / 14.30 Uhr im Gemeindehaus der Johanneskirche unter Einhaltung der jeweils aktuellen Vorgaben (Abstand, Maske, Impfung usw.). In Feldkirchen-Westerham (Emmauskirche) wird das Geburtstagsfrühstück im gewohnten 4-Monats-Zyklus abgehalten werden, beginnend am Dienstag, den 05.04.2022 um 9.30 Uhr. Zu beiden Treffen wird wieder schriftlich eingeladen werden, Anmeldung ist erforderlich.

Das Thema für beide Veranstaltungsorte in 2022 wird sein: „Schenkst Du mir – schenk' ich Dir“ - Gedanken zur Philosophie des Schenkens und Beschenktwerdens. Wir werden gemeinsam auf Spurensuche gehen: Warum schenken wir – Was wollen wir damit erreichen  – Gibt es gute/schlechte Geschenke – Ablehnen von Geschenken – Ein Geschenk weitergeben - Verpackung unter Umweltaspekten usw.

Wir freuen uns auf anregende Gespräche mit Ihnen. Die theologische Begleitung übernimmt nach dem Weggang von Diakon Wiesinger gerne Pfarrer Andreas Strauß.

Für Mitfahrgelegenheiten fragen Sie bitte im Pfarramt nach.