Besuchsdienst

Sie sind vor wenigen Tagen 70 Jahren oder älter geworden. Vielleicht haben Sie groß gefeiert oder den Tag in aller Stille verbracht. Und nun klingelt es an Ihre Haustüre. Vor Ihnen steht ein freundlicher Herr oder eine nette Dame mit einem Glückwunschbrief Ihrer Kirchengemeinde und gratuliert Ihnen ganz herzlich. 

Der Besuchsdienst hat schon seit vielen Jahrzehnten in unserer evangelischen Kirchengemeinde Tradition und ist Teil des Gemeindelebens. Einander bei zu stehen in frohen wie in traurigen Momenten ist unsere Aufgabe als Christen. Zurzeit sind wir 10-12 Gemeindeglieder, die in Bruckmühl und Feldkirchen diesen Dienst übernehmen. Auch die beiden Pfarrer und der Diakon gehören zu unserem Besuchsteam und übernehmen einige Besuche. Im Laufe des Jahres besuchen wir 750 Gemeindeglieder unserer Kirchengemeinde, die über 70 Jahre alt sind.

Der Besuch kann unterschiedlich ausfallen: Manchmal ergibt sich ein kleiner Plausch (oder wie wir in Bayern sagen "Ratsch"), ein andermal bleiben wir auch auf ein Glas Wasser oder eine Tasse Tee.

Besuchdienst
Besuchsdienst: Ihre Besucherin oder Ihr Besucher könnte eine oder einer von den fröhlichen Damen und Herren sein, die sich anlässlich des Mitarbeiter-Jahresempfangs im Dezember 2018 zu einem Bild versammelt haben.

vlnr: Helmut Giese, Birgitta Hamberger, Gisela Fiedler, Hans Hellauer, Marianne Fröhlich, Gisela Fritzsche, Heide Bellgardt