Willkommen

"Ich glaube; hilf meinem Unglauben!" (Mk. 9,24; Ökumenische Jahreslosung 2020)

Das ist ein zutiefst ehrlicher Satz. Der Mann, der diesen Satz zu Jesus sagt, macht sich selbst nichts vor. Er tut nicht so, als hätte er einen großen Glauben. Er ist ehrlich zu sich selbst und zu Jesus. Gerade diese Ehrlichkeit öffnet die Tür für Jesu Handeln.

Zugleich ist der Ausruf auch ein Zeichen des Vertrauens. Wer Gott vertraut, der kann ihm alles sagen - auch Zweifel und Fragen.

In unserer Kirchengemeinde versuchen wir ehrlich Glauben zu leben. Mit unserer Website laden wir Sie herzlich ein, das mit uns gemeinsam zu tun.

Ihr
Pfarrer Andreas Strauß

Wichtige Mitteilung

Angesichts der Corona-Krise müssen wir bei uns vieles ändern.

Alle Informationen zur aktuellen Situation und zu unseren Angeboten während der Corona-Zeit finden Sie unter Lebendige Gemeinde > ...in Corona-Zeiten. Bitte schauen Sie doch regelmäßig bei uns vorbei.

Seit 17.5. gibt es wieder Gottesdienste in der Johanneskirche (Bruckmühl) und im Innenhof der Emmauskirche (Feldkirchen), allerdings mit Einschränkungen. Die Einzelheiten können Sie hier nachlesen.

Seit Samstag, 21. März, stehen Gottesdienste online auf unserer Website zur Verfügung, an dem Sie jederzeit teilnehmen können. Seit Palmsonntag gibt es bei diesen Gottesdiensten auch Orgelmusik sowie Lieder zum Mitsingen.

Seit Freitag, 17. April, steht auch das Friedensgebet auf unserer Website zur Verfügung, Gebete und Liedtexte sind bereitgestellt.

Mit Fragen und seelsorgerlichen Anliegen können Sie sich gern an Pfarrer Strauß, Pfarrer Fischer und Diakon Wiesinger wenden.

In diesem Video stellen wir Ihnen einige unserer Aktivitäten vor.

Bruckmühl, 10.6.2020

alle Termine und Veranstaltungen
Hier erreichen Sie uns
Johanneskirche Bruckmühl, innen
Bildrechte: HH

Am 2.Advent (6.12.2020) findet um 17 Uhr in der Johanneskirche Bruckmühl unter dem Titel "Tochter Zion, freue dich" eine Adventsandacht mit Musik statt. Durch die besinnliche Stunde führt Pfarrer Andreas Strauß mit Gebeten, Lesungen und Texten. Bekannte Adventslieder werden gemeinsam gesungen, dazu bereichern das pro-musica-Blockflöten­ensemble unter Leitung von Elke Gross, die Steggae-Musi sowie Ines Gnettner an der Orgel musikalisch die Andacht.

Die Steggae-Musi wurde 2016 gegründet und bringt nicht nur fetzig boarische Musi, sondern auch stimmungsvolle Saitenklänge und Ziachmusi dar. Unter Leitung von Maria Weigl spielen die Mitglieder auf der Ziach, Gitarre, Hackbrett, Geige und Flöte.

Bitte melden Sie sich über unseren Terminkalender rechtzeitig an! Die Besucherzahl ist aus Corona-Gründen auf 60 Personen beschränkt.

Der Lebendige Advent findet trotz Corona auch in diesem Jahr statt.  
Ab 17 bis ca. 22 Uhr können Sie bei den entsprechenden Familien vorbeispazieren und sich das geschmückte Fenster anschauen. Dort liegt dann jeweils auch ein "Lebendiger Advent" in Papierform zum Mitnehmen aus.  
Die Orte können Sie der untenstehenden Liste entnehmen. Nach Gemeindebrief-Redaktionsschluss eventuell noch hinzu gekommene Termine finden Sie ebenfalls hier.

Aufgrund der Corona-Lage haben wir uns entschlossen, in diesem Jahr keinen Mitarbeiterjahresempfang zu veranstalten. Dennoch sollen alle Mitarbeiter wie in den vergangenen Jahren das klassische evangelische Andachtsbuch - die Herrnhuter Losungen - als kleines Dankeschön erhalten. Wir laden Sie, liebe Mitarbeiter unserer Kirchengemeinde, herzlich ein, in der Adventszeit an einem unserer Gottesdienste teilzunehmen und sich im Anschluss das Losungsbüchlein mitzunehmen.
 

Tageslosung

Ein jeder gebe, was er geben kann nach dem Segen, den dir der HERR, dein Gott, gegeben hat.
5.Mose 16,17
Wenn der gute Wille da ist, so ist jeder willkommen nach dem, was er hat, nicht nach dem, was er nicht hat.
2.Korinther 8,12

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier .

Liturgischer Kalender

Liturgischer Kalender

Nächster Feiertag:

06.12.2020 Nikolaustag

Wochenspruch: Mt 5,7
Wochenpsalm: Ps 138,1–8
Epistel: Eph 2,1–10
Predigttext: Jes 61,1–2.10


Der nächste hohe kirchliche Feiertag:

24.12.2020 Christvesper

Zum Kalender

Redewendungen der Bibel