Aktuelles

Angesichts der Corona-Krise und der staatlichen sowie kirchlichen Bestimmungen gelten folgende Regelungen:

  • In der Johanneskirche in Bruckmühl und im Innenhof der Emmauskirche in Feldkirchen finden wieder Präsenz-Gottesdienste statt, allerdings mit Einschränkungen. Die Einzelheiten können Sie hier nachlesen.
    Wir bieten weiterhin Video-Gottesdienste an, an denen Sie virtuell teilnehmen können.
  • Unter der Pergola vor der Emmauskirche in Feldkirchen bieten wir eine "Klagemauer" an. Dort können Sie Ihre Gebete, Anliegen und Gedanken auf bereitliegende Zettel schreiben und vor Gott bringen, indem Sie sie in die Ritzen stecken.
  • Besucher des Pfarramts müssen einen Mund-Nasenschutz tragen.
  • Taufen können wieder stattfinden. Bitte setzen Sei sich dazu mit Pfarrer Strauß oder Pfarrer Fischer in Verbindung.
  • Feier des Heiligen Abendmahls:
    Der Kirchenvorstand hat beschlossen, dass das Abendmahl wieder gefeiert werden kann. Bis auf weiteres wird es mit Einzelkelchen und einer besonderen Art von Wandelkommunion gefeiert. Da in der Johanneskirche jede zweite Bankreihe frei ist und die Stühle in der Emmauskirche weit auseinander stehen, ist es möglich, dass 
    jeder, der am Abendmahl teilnehmen möchte, an seinem Platz bleiben kann. Die Austeilenden kommen auf ein Zeichen hin mit Brot und Wein zu Ihnen.
    Dies gilt natürlich vorbehaltlich der Bestimmungen des Gesundheitsamtes und der Richtlinien von Staat und Kirche.

Auf unserer Website halten wir Sie auf dem Laufenden und stellen Ihnen Online-Angebote bereit. Bitte schauen Sie doch regelmäßig hier vorbei.