Gottesdienste im Mai mit besonderer Musik - aktualisiert

Violine und Notenblatt
Bildrechte: pixabay

Weiterhin kommen zu unserer großen Freude in der nächsten Zeit Solisten und Instrumentalisten aus der Region und solche vom Verein "YEHUDI MENUHIN - Live music now" (München)  als musikalische Unterstützung der Gottesdienste. Wir möchten auf folgende Termine hinweisen und SIE zum Besuch dieser Gottesdienste besonders einladen:

Sonntag, 2.Mai, 9.00 Uhr in der Johanneskirche UND 10.30 Uhr in der Emmauskirche: In beiden Gottesdiensten spielt Elke Gross (Flöte) mit Ines Gnettner (Orgel).

Sonntag, 9.Mai, 9.00 Uhr in der Johanneskirche UND 10.30 Uhr in der Emmauskirche: In beiden Gottesdiensten spielen Miwatashi Fuga und Kwak Gyurim (Violine) von "Live Music Now". Beide jungen Frauen dieses fernöstlichen Duos begannen sehr früh schon Violine zu spielen. Fuga Miwatashi gewann Preise bei zahlreichen Musikwettbewerben in Japan, Gyurim Kwak ist mehrfache Preisträgerin bei Wettbewerben sowohl in Südkorea als auch international. Beide besuchten divese Meisterkurse und studieren seit 2017 an der Hochschule für Musik und Theater München.

Pfingstsonntag, 23.Mai, 9.00 Uhr in der Johanneskirche: Günter Menz (Vertretungsorganist) spielt zusammen mit Dr.Barbara Kushnir (Violine). Und um 10.30 Uhr in der Emmauskirche spielt Günter Menz (Orgel)  zusammen mit einem jungen Trompeter aus München.

NEU dazugekommen:
Sonntag, 30.Mai, 9.00 Uhr in der Johanneskirche UND 10.30 Uhr in der Emmauskirche: In beiden Gottesdiensten spielt Heidi Grundner (Harfe). Sie begann im Alter von 9 Jahren mit dem privaten Harfenunterricht. Von 2010 bis 2014 studierte sie Harfe im Dipl.-Studiengang Volksmusik an der Hochschule für Musik und Theater München, woran sich ein Masterstudium Instrumentalpädagogik anschloss. Neben ihrer Unterrichtstätigkeit als Harfen- und Klarinettenlehrerin ist sie seit 2014 bei "Live Music Now" München dabei und seit 2017 Harfenistin beim Salzburger Adventssingen.