Abendmahl mit Wein und Saft

Ein Folgebeschluss des Kirchenvorstands zur Einführung des Konfikids-Kurses ist, dass beim Konfi-Kids-Festgottesdienst an Lätare 2021 erstmals zusätzlich zum Kelch mit Wein ein Kelch mit Traubensaft angeboten wird. Von da an soll bei jeder Abendmahlsfeier Wein und Traubensaft in wechselnden Runden gereicht werden. Mit dem Beschluss kommt der Kirchenvorstand nicht nur der Feier des Abendmahls mit Kindern entgegen, sondern auch vielen anderen Menschen, die aus vielfältigen Gründen an diesem Tag keinen Alkohol trinken oder grundsätzlich abstinent leben wollen oder müssen. Die Feier des Abendmahls mit Wein oder Traubensaft ist gleichwertig: Jesus Christus ist nicht im Alkohol, sondern in der Frucht des Weinstocks gegenwärtig:

Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht; denn ohne mich könnt ihr nichts tun.“ (Johannes 15,5)

Wer wie gewohnt Wein beim Abendmahl empfangen möchte, kann dies weiterhin, da immer beides angeboten wird.

Für Rückfragen können Sie sich an Pfarrer Strauß oder Pfarrer Fischer oder an eine der beiden Vertrauensfrauen Christel Obermüller und Monika Strobelt wenden.

Außerdem halten wir zwei Gemeinde-Informations-Abende unter dem Titel: 

Jesus Christus: Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben.
Das Abendmahl als Wegbegleiter von Kindheit an. 

 

Termine:

Donnerstag, 25. Juni, 19 Uhr, Emmauskirche Feldkirchen
Mittwoch, 8. Juli, 19 Uhr, Gemeindezentrum Bruckmühl