Grüß Gott!


Wir freuen uns über Ihr Interesse und möchten Sie gerne ein wenig über uns und unsere Arbeit informieren.

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Bruckmühl erstreckt sich über zwei politische Gemeinden: die Marktgemeinde Bruckmühl mit über 16.000 Einwohnern und die Gemeinde Feldkirchen-Westerham mit rund 10.000 Einwohnern. Die gut 4.000 evangelischen Gemeindeglieder bilden etwa ein Fünftel der Bevölkerung. Es ist eine überdurchschnittlich junge Gemeinde: ein Viertel ist unter 25 Jahren alt.

Das Team der Kirchengemeinde Bruckmühl

Das Pfarramtsteam

hinten vlnr: Gerdi Dietrich, Angela Trageser, Diakon Wiesinger, Pfr. Samuel Fischer, Jan Oesterle, Petra Baumgartner
vorne vlnr: Gerline Wittig, Dr. Ines Gnettner, Christine Ströse, Regina Priller



In Bruckmühl und Feldkirchen befinden sich auch unsere beiden Gemeindezentren, zu deren Besuch wir Sie herzlich einladen. Das evangelische Gemeindehaus Bruckmühl mit der 1954 erbauten Johanneskirche finden Sie in Bruckmühl in der Adalbert-Stifter-Straße 2, vom Bahnhof aus gesehen – jenseits der Bahnlinie.

Das 1983 fertiggestellte Emmaus-Kirchenzentrum Feldkirchen-Westerham finden Sie in Feldkirchen am Mareisring 1, oberhalb des Friedhofs, am sogenannten "Ölberg"

Telefonnummern und Adressen
Die Kirchen unserer Gemeinde
So finden Sie uns
Aus dem Kirchenvorstand
unsere Bankverbindung


Johanneskirche in Bruckmühl

Die Gottesdienstzeiten in diesen Kirchen, sowie in der aus dem Jahr 1927 stammenden evangelischen Kapelle Hohenfried (ausserhalb von Feldkirchen, Richtung Glonn, hinter dem Wildgehege) und im Diabetiker-Jugendhaus Hinrichssegen finden Sie unter dem Link Gottesdienste und natürlich in unserem Gemeindebrief, der vierteljährlich erscheint und kostenlos ins Haus gebracht wird.

Normalerweise beginnen die Gottesdienste in Bruckmühl um 9.00 Uhr oder 10.00 Uhr, in allen anderen Orten um 10.30 Uhr. Änderungen der Anfangszeiten erfahren Sie auf dieser Website, im Gemeindebrief oder telefonisch im Pfarramt unter Tel. 08062/ 4770.


Das Heilige Abendmahl feiern wir mindestens einmal im Monat, ausserdem an allen Festtagen.

Taufen finden gewöhnlich im Rahmen des Hauptgottesdienstes am Sonntag statt. Mögliche Termine – "Taufsonntage" – erfragen Sie bitte im Pfarramt. Eine Terminübersicht der nächsten Monate finden Sie hier oder im Gemeindebrief. Wir bitten Sie, sich rechtzeitig mit uns in Verbindung zu setzen, um den Termin für Taufe und Taufgespräch zu vereinbaren.
Das gleiche gilt natürlich auch für die kirchliche Trauung oder andere Amtshandlungen.

Das Konfirmandenjahr beginnt jeweils nach den Pfingstferien und endet mit der Konfirmation an einem Sonntag vor Pfingsten. Jungen und Mädchen, die daran teilnehmen möchten, sollten zu Beginn nicht jünger als 13 Jahre sein. Auch hier bitten wir um rechtzeitige Anmeldung. Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie uns an. Wir sprechen gerne mit Ihnen darüber.



Emmaus-Kirchenzentrum in
Feldkirchen-Westerham


Einen besonderen Schwerpunkt in unserem Gemeindeleben bildet die Ökumene. Zur Gemeinsamen Bibelwoche, zum Weltgebetstag und anderen Anlässen gibt es ökumenische Gottesdienste. Gemeinsam mit unseren katholischen Schwestern und Brüdern bieten wir lithurgische Nachtgebete (Komplet), Bibelgespräche, Vortragsreihen, Kinderbibelwochen und Passionsandachten an. Wir gehen miteinander den "Kreuzweg der Jugend", treffen uns zum Osterjubel auf dem Friedhof, feiern ökumenische Gemeindefeste und führen gemeinsame Aktionen durch, Ausstellungen, Konzerte usw. Näheres dazu finden Sie jeweils hier oder im Gemeindebrief.




Kapelle Hohenfried

Und was gibt es sonst noch?

Gruppen und Kreise für Kinder und Jugendliche, Frauen und Senioren, Gemeindefahrten und Gitarrenkurse, Kirchenchor und Jugendchor, Vorträge und Konzerte, Gesprächsabende, Jugendfreizeiten, Gemeindefeste und mehr.
Über alle anderen Termine und Angebote erfahren Sie hier mehr.
Selbstverständlich können Sie aber auch im Pfarramt nachfragen. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Das Pfarramt befindet sich im evangelischen Gemeindehaus Bruckmühl. Unsere Sekretärin Ulrike Mack treffen Sie dort wochentags von 8.00 bis 13.00 Uhr an, Telefon 08062 / 4770.






Wollen Sie vielleicht in der Gemeinde mitarbeiten und andere Gemeindeglieder kennenlernen?

Dazu haben Sie bei uns reichlich Gelegenheit: bei der Herstellung und Verbreitung des Gemeindebriefs beispielsweise oder im Besuchsdienst, in der Jugendarbeit oder in der ökumenischen "Nachbarschaftshilfe", im Kindergottesdienst, beim Seniorennachmittag, in der Kirchenmusik oder bei den Sammlungen für die Innere Mission im Frühjahr und Herbst. Sie können sich auch im Eine-Welt-Laden in Feldkirchen oder bei einzelnen Veranstaltungen engagieren.
Der Apostel Paulus schrieb vor bald 2000 Jahren an die Christen der griechischen Hafenstadt Korinth:

"Es gibt mancherlei Gaben, aber es ist ein Geist.
Es gibt mancherlei Aufgaben, aber es ist ein Herr.
Es gibt mancherlei Kräfte, aber es ist ein Gott, der alles in allen bewirkt.
Ihr seid der Leib Christi. Jeder einzelne ist ein Glied an ihm."

So klein die eben erst gegründete Gemeinde dort auch war, er wußte: Jedem einzelnen hatte Gott etwas gegeben, womit er oder sie sich einbringen konnte. Daran hat sich nichts geändert. In jedem von uns schlummert ein Talent. Jeder von uns besitzt eine Gabe und Aufgabe. So haben die Worte des Apostels auch heute noch grosse Bedeutung für uns: Weit über 200 ehrenamtliche Mitarbeiter, darunter erfreulich viele junge Menschen, sind an den verschiedensten Stellen in unserer Gemeinde tätig.

Wir laden auch Sie ein: Entdecken Sie Ihre Gabe und Aufgabe! Und nehmen Sie sie wahr – zur Ehre Gottes, der Ihnen beides anvertraut hat! Dabei muss niemand Angst haben, "mit Haut und Haar" vereinnahmt zu werden. Jede(r) braucht nur das zu tun, wozu er oder sie selbst bereit ist. Ehrenwort! Bitte sprechen Sie mit uns darüber.
Nun hoffen wir, daß auch Sie unter unseren Angeboten etwas finden, was Sie anspricht und Ihnen Freude bereitet, was Ihnen aber auch hilft und gut tut - im Leben wie im Glauben.

Am meisten würden wir uns natürlich über eine persönliche Begegnung mit Ihnen freuen. Ganz gleich, ob Sie uns einfach nur näher kennenlernen möchten, oder ob es etwas gibt, worüber Sie gerne konkret mit uns sprechen würden oder was Sie belastet:
Bitte rufen Sie uns an! Wir kommen auch gerne zu einem Besuch bei Ihnen zu Hause vorbei. Selbstverständlich werden Ihre Angaben auf Wunsch streng vertraulich behandelt.

Ihre



Samuel Fischer
Pfarrer
Friedrich Wiesinger
Diakon
Gerdi Dietrich
Vertrauensfrau des Kirchenvorstandes






Evang.-Luth. Kirchengemeinde Bruckmühl und Feldkirchen-Westerham
Adalbert-Stifter-Straße 2 | 83052 Bruckmühl | Tel. 08062 - 4770
  Impressum | Datenschutzerklärung

zuletzt geändert: 20.05.2018